Kennenlernen der gäste hochzeit

Zu Beginn werden Karten mit Namen von berühmten Paaren beschriftet.Die Karten mit den weiblichen und männlichen Namen kommen nun in getrennte Gefäße.Sie suchen ein Hochzeitsspiel, bei dem garantiert alle mitmachen können?

Durch Fragen und Antworten kommt es schnell zu einem lustigen, gegenseitigen Kennenlernen unter den Gästen.Verteilt zu Beginn der Hochzeitsfeier kleine Zettelchen und Stifte an eure Gäste. kostenlose sexdating Bielefeld Jeder Gast soll einige Merkmale oder auch Eigenschaften aufschreiben, die typisch für ihn sind!Hochzeitsspiele dürfen bei einer Hochzeitsfeier auf gar keinen Fall fehlen.Sie lockern das Fest auf und führen die vielen unterschiedlichen Gäste zusammen.

Kennenlernen der gäste hochzeit

Grundlage dafür sind fünf bis acht Begriffe, die Sie Ihnen vorgeben.Sorgt für Spaß und eine gefüllte Tanzfläche: Bei dem Spiel Schatztruhe ertanzt sich das Brautpaar sein Hochzeitsgeschenk.Dieses Spiel eignet sich besonders am Anfang des Abends, wenn sich noch niemand wirklich auf die Tanzfläche traut. Belohnt wird das Pärchen, das mit den ungewohnten Schuhen am Besten tanzen kann. ældre dating Aarhus Jedes Tanzpaar bekommt einen aufgeblasenen Luftballon, der mit den Köpfen gehalten werden muss. Dieses Spiel eignet sich besonders gut dazu, die Gäste miteinander bekannt zu machen.Dieses Spiel lockert so manche Hochzeitsfeier zu Beginn auf.

Jetzt wird’s heiß; Bei der Strumpfbandversteigerung zeigt Braut viel Bein – oder auch nicht. Dieses Spiel sorgt garantiert für gute Stimmung auf der Hochzeit.

Bei diesem Hochzeitsspiel wird ordentlich gekleckert und gelacht.

Hier wird das Zusammenspiel der beiden Eheleute beim Füttern auf eine erste Probe gestellt.

Jeder Gast, Braut und Bräutigam dürfen sich gern am Gemeinschaftskunstwerk beteiligen.

Hier werden zwar keine neuen Sterne am Dichterhimmel aufgehen, aber für witziges irdisches Vergnügen wird es reichen: Bei diesem Hochzeitsspiel dichten die Gäste in kleinen Gruppen kurze Gedicht.


Kennenlernen der gäste hochzeit-9
Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *